Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Im Folgenden Positionspapiere zur Bildungspolitik

Nicht länger warten - Kooperationsverbot aufheben!

REDE IM BUNDESTAG | Vielen Dank, Frau Präsidentin. Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich hätte auch nichts dagegen gehabt, wenn die anderen geblieben wären. - Wir haben es Ihnen vor Weihnachten versprochen, und wir halten Wort. Wir bieten Ihnen erneut einen Anlass, um über die notwendige Verbesserung der Zusammenarbeit von Bund und Ländern in... Weiterlesen


Kooperationsverbot bremst Bildung

IM WORTLAUT- linksfraktion.de | Von Rosemarie Hein, Sprecherin für Allgemeine Bildungspolitik der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Das deutsche Bildungssystem steht unter Druck. Die Bildungsversprechen der Bundesregierung blieben bislang zu einem erheblichen Teil unerfüllt. Vor allem gelingt es kaum, die hohe Abhängigkeit des Bildungserfolges vom... Weiterlesen


Menschen und ihre Fähigkeiten wertschätzen - Berufsabschlüsse anerkennen!

REDE IM BUNDESTAG | Anrede, um es gleich am Anfang zu sagen: das Gesetz zur Anerkennung erworbener Berufsqualifikationen, das wir heute hier beraten, ist lediglich eine Umsetzung einer lange bekannten EU-Richtlinie, der wir bis zum Beginn des neuen Jahres nachkommen müssen. Insofern erscheint der Regelungsspielraum gering. Darum werden wir uns bei... Weiterlesen


Bildungssystem unverzüglich fit machen

IM WORTLAUT- linksfraktion.de | Von Rosemarie Hein, Sprecherin für Allgemeine Bildung der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag für eine Soziale Investitionsoffensive in Bildung:  Ich plädiere dafür, die jetzige Situation zu nutzen, Missstände in unserem Bildungssystem zu beheben, die es auch ohne die vielen Kinder von Geflüchteten gibt, die jetzt zu... Weiterlesen


Grundbildung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe begreifen

REDE IM BUNDESTAG | Vielen Dank, Frau Präsidentin. ‑ Liebe Kolleginnen und Kollegen! Ja, in Deutschland können 7,5 Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter nicht richtig lesen und schreiben. Man kann die Zahl gar nicht oft genug wiederholen, allerdings nicht, um sich daran einfach nur in irgendeiner Art und Weise abzuarbeiten. Vielmehr müssen... Weiterlesen


Allianz für Aus- und Weiterbildung qualitativ verbessern

REDE IM BUNDESTAG | Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Herr Dr. Feist, Ihre Fröhlichkeit kann ich nicht teilen. (Dr. Thomas Feist [CDU/CSU]: Das ist schade! Würde Ihnen gut stehen!) Sie haben hier zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres eine Haushaltsrede gehalten. Ich will über andere Zahlen reden. Im vergangenen Jahr gab es in der... Weiterlesen


Bildung für Flüchtlinge darf nicht aufgeschoben werden!

REDE IM BUNDESTAG | Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Ich muss Ihnen mit ein paar Zahlen kommen. 7 Prozent Steigerung im Einzelplan für Bildung und Forschung: Das klingt nach viel, (Dr. Thomas Feist (CDU/CSU): Ist es auch!) doch es ist wenig angesichts der permanenten und inzwischen chronisch gewordenen Unterfinanzierung des... Weiterlesen


Mammutaufgabe digitale Bildung gemeinsam angehen

REDE IM BUNDESTAG | Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Nein, wir haben keinen eigenen Antrag zu diesem Tagesordnungspunkt dazu gelegt wie die Grünen. Ich weiß ja, dass die Grünen etwas von der Sache verstehen, aber was Sie da aufgeschrieben haben, hätten Sie auch bleiben lassen können. Der schadet zwar nicht, aber der nützt auch... Weiterlesen


„Analphabetismus wirksam bekämpfen und eine gute Grundbildung für alle sichern“

Rede zu Protokoll TOP 19 - Der Deutsche Bundestag beschäftigt sich heute wiederholt mit dem Thema „Analphabetismus wirksam bekämpfen und eine gute Grundbildung für alle sichern“ und das ist auch richtig so. Denn: Nach wie vor wissen wir zu wenig über die Ursachen von Analphabetismus, nach wie vor verlassen zu viele junge Menschen die Schule nicht... Weiterlesen


Ausbildungsqualität endlich verbessern!

REDE IM BUNDESTAG | Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Die Bundesregierung und die Bundesministerin spricht von leichten Verbesserungen auf dem Ausbildungsmarkt für Jugendliche, obwohl sie wieder einen Rückgang bei der Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge konstatieren muss. Es scheint heute schon ein Erfolg zu sein, dass sich... Weiterlesen